15.03.2018

News

Helfende Engel

Wie Professor Behrends von der EUF die Werbewolke um himmlische Unterstützung bat und wir ihm diese bei einem derart spannenden und wichtigen Projekt selbstverständlich nicht verwehren wollten.

Im Rahmen des Praxisseminars „Service Learning“ an der Europa-Universität Flensburg haben Studierende des Masterstudiengangs „International Management Studies“ Unterstützungsprojekte für drei gemeinnützige Organisationen aus der Region entwickelt und umgesetzt. Als Professor Behrends uns um professionelle Hilfe für den Bereich Gestaltung bat, waren wir natürlich sofort Feuer und Flamme für diese Idee, denn Engeln liegt Gutes tun ja quasi im Blut.

Aber was hat es mit diesem Service Learning eigentlich auf sich? Was verbirgt sich hinter diesem Begriff? Antworten liefert die Internetseite der Europa-Universität:

„Service Learning verbindet universitäres Lernen mit organisationaler Praxiserfahrung und gesellschaftlichem Engagement. Bei diesem Ansatz gewinnt das fachliche Lernen durch praktische Erfahrungen an Relevanz, Handlungsbezug und Verständnistiefe.

Die Studierenden gewinnen einen tiefergehenden Einblick in die alltäglichen Managementprobleme von kleinen (gemeinnützigen) Betrieben. Hierdurch werden die Studierenden für die spezifischen Problemlagen kleiner Unternehmen sensibilisiert und erhalten zugleich eine nähere Vorstellung von den Besonderheiten gemeinnütziger Organisationen. Im Rahmen der Veranstaltung sind die Studierenden aufgefordert, für ausgewählte Probleme und Herausforderungen der teilnehmenden Organisationen konkrete Lösungsansätze zu entwickeln und diese auch umzusetzen.“

Ein absolut spannendes Seminar mit noch spannenderen Projekten, wie die Finanzierung eines Streetsoccerfeldes in Kooperation mit den Sportpiraten Flensburg e.V., der Bau einer barrierefreien Toilette, gemeinsam mit dem Kulturhof e.V. und ein Kommunikationskonzept für die interne Vernetzung sowie Verbesserung der Außendarstellung des Besuchs- und Begleitungsdienstes mit Hunden vom Malteser Hilfsdienst e.V..

Über den gesamten Zeitraum wurden die Projektgruppen in Gestaltungsfragen von den Profis der Werbewolke professionell begleitet. Natürlich war das viel Arbeit, aber auch ganz viel Spaß und es hat sich gelohnt.

Die Entwicklung der Projekte kann über die Facebookseite „Service Learning - Lernen durch Engagement an der EUF“ mitverfolgt werden. Viel Spaß dabei!