21.08.2019

News

Goldene Zeiten

Wie es das Vitalhotel Alter Meierhof schafft 20 Jahre eines der erfolgreichsten 5-Sterne-Hotels im Norden zu sein und auf welche Weise die Werbewolke bei der Bekanntmachung dieses Jubiläums hilft.

Wie es das Vitalhotel Alter Meierhof schafft 20 Jahre eines der erfolgreichsten 5-Sterne-Hotels im Norden zu sein und auf welche Weise die Werbewolke bei der Bekanntmachung dieses Jubiläums hilft.

20 Jahre ganz oben im Hotelbusiness mit dabei – das ist schon eine beachtliche Leistung – Leidenschaft, Professionalität und Erfahrung machen es möglich. Natürlich muss dieses Jubiläum des Vitalhotels Alter Meierhof in Glücksburg gebührend gefeiert werden und was würde besser zum 5-Sterne-Superior-Hotel passen, als ein hochwertiges Jubiläumsmagazin mit edler Goldprägung?!

Das exklusive Magazin bietet auf über 80 Seiten ausreichend Platz für allerlei Wissenswertes rund um das traditionsreiche Hotel und seine bewegte Geschichte. Auch die Mitarbeiter finden hier selbstverständlich genügend Raum, um ein wenig aus ihrem Arbeitsalltag zu erzählen. Ebenso werden die mehrfach ausgezeichnete Kulinarie, der orientalische SPA sowie spezielle Angebote und Arrangements vorgestellt und von eindrucksvollen Fotos stimmungsvoll begleitet.

Gern haben wir unseren langjährigen Kunden bei diesem ganz besonderen Projekt begleitet und sowohl die Gestaltung gemeinsam erarbeitet, als auch bei der Produktion beratend zur Seite gestanden. In diesem Magazin wurde bewusst mal etwas anderes ausprobiert, bunte Farben und eine andere Schrift, alles eingerahmt von wunderschönen Panoramafotos. Besondere Highlights in der Gestaltung bilden ein handgemaltes Aquarell der schönen Flensburger Förde und die edle Heißfolienprägung in Gold.



Wie veredelt man eigentlich ein Druckerzeugnis? #nicetoknow

Collage

Um einem Druckerzeugnis das gewisse Etwas zu verleihen, kann man zwischen vielen verschiedenen Variationen der Veredelung wählen. Beim Jubiläumsmagazin des Alten Meierhofs haben wir uns für die Heißfolienprägung entschieden, bei der eine Folie durch Druck und Hitze auf das Papier bzw. den Karton gepresst wird. Diese Druckveredelung führt zu spannenden optischen und haptischen Effekten.

Zurzeit sehr angesagt ist auch das traditionelle Verfahren Letterpress, bei dem mit beweglichen Lettern gedruckt wird und so ein fast reliefartiges Ergebnis erzielt werden kann.

Bei der Blindprägung werden Bild- und Textelemente auf einem Bedruckstoff durch einen Prägestempel dreidimensional verformt, dadurch plastisch hervorgehoben und damit „erfühlbar“.

Auch durch die Bearbeitung der Schnittkanten lässt sich das Erscheinungsbild einer Drucksache wesentlich beeinflussen. Als Schnittveredelungstechniken werden glänzende Folienschnitte – meist in den Farben Gold und Silber hergestellt – ein toller Effekt.

Speziell gefertigte Stanzwerkzeuge kommen bei der Formstanzung zum Einsatz, um beliebige Formen aus einem Bedruckstoff mechanisch auszuschneiden. Dies ermöglicht beispielsweise die Betonung bestimmter Bildelemente oder den „Durchblick“ auf darunter liegende Seiten.


Collage