06.03.2020

News

Queisser Halbzeitspiel

Was ein Pharmakonzern mit Handball am Hut hat und wie wir gemeinsam die Himmelsstürmer bei einer erfolgreichen Saison unterstützen.

Wenn der Halbzeitpfiff beim SG Spiel in der Flens-Arena ertönt, weiß jeder Bescheid: Es ist wieder Halbzeitspiel-Zeit.

Die SG Flensburg-Handewitt und das Unternehmen Queisser Pharma verbindet eine mittlerweile 10-jährige Partnerschaft, die auf gegenseitigem Vertrauen und Respekt basiert. Seit vielen Jahren ist deshalb das Halbzeitspiel unseres Kunden Queisser Pharma fester Bestandteil der Hallenshow in der Flens-Arena und sorgt für reichlich Abwechslung zwischen den spannenden Spielzeiten.

Ob ins Schwarze treffen beim Mega-Dart, den goldenen Eimer finden beim Wurfspiel oder am langsamsten den Fahrradparcours bestreiten – Spaß ist hier für jeden teilnehmenden Fan garantiert und am Ende winken tolle Preise. Jede Saison denken wir uns neue, abwechslungsreiche Halbzeit-Spiele für unseren langjährigen Kunden aus, die dann in der Flens-Arena für Begeisterung bei Jung und Alt sorgen.

Halbzeitspiel

Bei Anwurf Werbung
Neben dem spannenden Halbzeitspiel und auffälliger Bandenwerbung, die wir auch mit Vorliebe für unsere Kunden entwerfen, ziehen bei einem Handballspiel vor allem die Trikots die Aufmerksamkeit der Zuschauer auf sich. Ein zum Verein passendes Design ist hier ebenso wichtig, wie ein hochwertiges Druckverfahren, um eine Saison Schweiß und Tränen unbeschadet zu überstehen.

Wir haben schon viele Trikots für verschiedene Vereine designed und geben diese anschließend zum Druck an unsere Experten weiter. Zwei gängige Druckmethoden haben sich im Laufe der Jahre im Bereich Sporttrikots etabliert, die wir hier gern kurz vorstellen möchten. #nicetoknow

Flockdruck
Flockdruck ist ein Aufdruck mit tastbarer Struktur, er fühlt sich samtig an und hebt sich vom Produkt ab. Die Druckergebnisse sind besonders strapazierfähig und hochwertig, deshalb ist Flockdruck perfekt für Sporttrikots geeignet. Ein Farbverlauf ist hier allerdings nicht möglich.

Wie funktioniert Flockdruck?
Auf der Trägerfolie werden ganz feine Fasern (der Flock) so angehäuft, dass sie eine samtige, weiche Oberfläche ergeben. Aus dieser Folie wird nun das gewünschte Muster ausgeschnitten und anschließend mit hohem Druck und hoher Temperatur in einer Presse auf das Trikot aufgebracht. Die Fasern verschmelzen quasi mit dem Trikot und machen diesen Druck daher sehr langlebig.

Siebdruck
Der Siebdruck zeichnet sich durch deckende, kräftige Farben und genaue Details aus. Der Druck ist sehr hochwertig und besticht durch seine lange Haltbarkeit. Selbst farbintensive Motive, Effektfarben oder Farbverläufe können mit Hilfe des Siebdrucks dargestellt werden.

Wie funktioniert Siebdruck?
Jedes Motiv wird nach Farben separiert und in einzelnen Schichten nacheinander auf das Trikot gedruckt. Durch die genaue Ausrichtung der Siebe ergibt sich dann am Ende das gewünschte Motiv mit besonderer Farbbrillianz und hoher Waschbeständigkeit.